Was dir dein Körper sagen will

Aktualisiert: Juli 3

Die einzige Sprache in der ein Mensch nie lügen, oder anderen etwas vormachen kann ist die Organsprache bzw. die Sprache des Körpers. Sie ist die Sprache des Unbewussten.


Wer die Sprache des Körpers zu verstehen versucht, findet schneller Lösungen für seine körperlichen oder seelischen Beschwerden. Denn viele Symptome sind zuerst Warnsignale, um auf psychische Belastungen aufmerksam zu machen.


Der Mensch ist also MEHR als ein körperliches System. Er ist ein ganzheitliches Wesen mit körperlichen, seelisch- geistigen und sozialen Dimensionen, die allesamt ineinander greifen und sich gegenseitig beeinflussen.


Sehen wir uns die Sprache des Körpers anhand eines Beispiels an: Die Bauchspeicheldrüse

Die Bauchspeicheldrüse sezerniert täglich etwa 1 1/2 bis 2 Liter Pankreassaft. Dieser enthält zahlreiche Enzyme für die Fett-, Eiweiß- und Kohlenhydratverdauung.

Die Bauchspeicheldrüse symbolisiert den Selbstfindungsprozess.

Lebensgenuss und Lebensfreude weisen auf eine gesunde Bauchspeicheldrüse hin.

Wenn Selbstzweifel überhand nehmen, und ein ständiges Ringen um Zugehörigkeit und Anerkennung durch die Gemeinschaft stattfindet, dann kommt es zur Entzündung der Bauchspeicheldrüse.


Wird die Süße des Lebens verboten oder ist man/ Frau im Kampf des Lebens gefangen und nimmt sich zu ernst, so kommt es zu Diabetes.


Die Gesundheit der Bauchspeicheldrüse wird durch Anerkennung und Lob gestärkt. Wen dies allerdings übertrieben wird, geht das Gefühl für seine Umgebung verloren.


Mit der Quantenenergetischen Methode der RADIONIK ist es nicht nur möglich die energetischen Ursachen und Hintergründe deiner Beschwerden aufzudecken, sondern auch wieder ins Gleichgewicht zu bringen.




15 Ansichten
Bildschirmfoto 2020-02-17 um 20.16.52.pn